• Daniel Zürcher

Das DING mit Littering, Sauberkeit und Ordnung

Abfall- und Recyclingstationen im öffentlichen Bereich.


Bürger, Gemeinden und Städte, Touristen und Mitarbeitende des Werkdienstes haben als Anspruchsgruppen unterschiedliche Bedürfnisse. Für diese Herausforderungen haben wir Lösungen.


Bei Bestandesaufnahmen stellen wir fest, dass die Beschaffung und Ausrüstung mit entsprechenden Behältern, meist über Jahre organisch gewachsen ist.


Folgende Auffälligkeiten sind sichtbar:

- das Handling für Benützer ist ungenügend

- es bestehen mehrere Behältertypen in verschiedenen Ausführungen

- zu kleine und unterschiedliche Füllvolumen

- zeitraubende Leerungen für den Werkdienst

- eine Trennung von PET, Alu, Papier, Glas, Restabfall ist nicht möglich

- einige Behälter sind schmutzig und defekt

- die Reinigung ist schwierig und zeitintensiv

- viele Behälterstandorte sind falsch gewählt

- die Beschriftung und Kommunikation ist ungenügend

diese Aufzählung ist nicht abschliessend…




Genannte Punkte führen zu Verunreinigungen, Littering und schlussendlich zu hohen Kosten. Zudem sind Optik und Ästhetik nicht ansprechend und Benützer wie auch Dienstleiter sind mit dem Angebot unzufrieden. Weiter bestehen noch wenig Möglichkeiten für Recycling und entsprechende Nachhaltigkeit.


Es besteht ein grosser Handlungsbedarf!



Ein Konzept von uns beinhaltet folgende Punkte:

- Erstellung einer Behälterinventur

- Genaue Erfassung von Bedürfnissen

- Durchführung von Standort- und Inventurbereinigungen auf der Grundlage von: Frequentierung/ Füllung mit Hausabfall/ Zugänglichkeit/ Distanzen und Sichtbarkeit/ Bewirtschaftung/ Platz für «Pfaden»/ Wanderrouten und Fusswegen, Hotspots, usw.

- Vorschläge für geeignete Behältnisse (Kombibehälter, Solarpressen, Unterflursysteme)

- Bestmögliche Verhindern von Littering durch funktionale Behälter

- Approximative Kostenzusammenstellung

Mit der Bereitstellung eines optimalen Dichtenetz für öffentliche Abfall- und Recyclingstationen wird dem Entsorgungsverhalten der Bevölkerung, Arbeitnehmerschaft und Tourismus an den unterschiedlichen Standorten bestmöglich Rechnung getragen. Weiter wird die Effizienz in der Bewirtschaftung gesteigert und das Erscheinungsbild im öffentlichen Raum wird merklich verbessert.


UMSETZUNG. Selbstverständlich übernehmen wir die Verantwortung für unser Konzept. Wir planen und begleiten die Umsetzungsarbeiten zeitnah und professionell.



Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und ein Gespräch am runden Tisch.



ENTSORGUNGSBERATUNG

lösungsorientiert. nachhaltig. unabhängig.

471 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen