• Daniel Zürcher

Ein System mit Treffsicherheit.



Ihre persönliche Entsorgungslösung finden wir mit unserem speziellen Vorgehen. Dabei analysieren wird den Weg Ihres Abfalls bis ins letzte Detail – von der Entstehung/Trennung bis Recycling oder einer abschliessenden Verwertung.


Kennen Sie die in Ihrem Abfall versteckten Ressourcen? - Aufgrund der Analyse erarbeiten wir ein ausgeklügeltes und nachhaltiges Gesamtkonzept. Wir errechnen nach der gründlichen Analyse das generelle Einsparungspotential und definieren gemeinsam mit Ihnen die Ziele. Im Fokus stehen Nachhaltigkeit, Abfallvermeidung, Kosteneinsparungen, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Sicherheitsverbesserungen und eine Vereinfachung der Abläufe.


Es entsteht für Sie eine klare Sicht auf den WEG DES ABFALLS.




Ein System mit Treffsicherheit !






TRENNEN

Abfall entsteht an verschiedensten Orten und in unterschiedlichster Form. Optimalerweise wird so früh wie möglich die Trennung und Sortierung vorgenommen. Entsprechende Behältnisse in Büro, Produktion, Lager und weiteren Orten vereinfachen diesen Vorgang. Mit der Abfalltrennung (Wertstoffsammlung) soll auch gleichzeitig die Kommunikation für die verschiedenen Anspruchsgruppen aufgebaut werden. Einfach und verständlich soll diese sein.

Wir zeigen Ihnen WIE, WO und WARUM sowie Vorteile.




SAMMELN

Bei grösseren Mengen, einer möglichen Zwischenlagerung mit nachfolgender Bereitstellung, eignen sich grosse Mulden. Optimal ist auch die Verdichtung von ausgewählten Fraktionen mit geeigneter Entsorgungstechnik (Maschinen).

Wir wissen WELCHE und WIE diese einen optimalen Prozessablauf ermöglichen.







TRANSPORTIEREN

Voraussetzung für einen effizienten Umgang mit Abfällen ist in jedem Fall eine gut organisierte Logistik, welche die internen und externen Kosten senkt. Handelt es sich um Sonderabfälle, muss die Übergabe nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen dokumentiert werden.

Wir wissen mit WEM und WELCHEN Fahrzeugen eine nachhaltige Logistik möglich ist und aufgebaut werden kann.




Recycling - beschreibt einerseits die unmittelbare Wiederverwendung ausgedienter Produkte(z.B. Gebraucht-kleider oder funktionstüchtige Teile aus Altfahrzeugen), andererseits die stoffliche Verwertung, also die Gewinnung von Rohstoffen aus Abfall (z.B. Produktion von neuem Glas aus Scherben, das Einschmelzen von Eisenschrott oder das Herstellen von Recycling-Baustoffen aus Bauabfällen). Downcycling bezeichnet die Umwandlung von Abfällen zu Materialien von minderer Qualität als das ursprünglich verwendete Material.


Verbrennen - brennbare Abfälle aus Haushalten oder Holzabfälle, die sich nicht zum Recycling eignen, werden in Kehrichtverbrennungsanlagen bzw. Altholzfeuerungen thermisch verwertet. Die freigesetzte Wärme erzeugt Strom und beheizt Gebäude. Abfälle mit hohem Heizwert und geringer Belastung mit Schadstoffen können alternativ in industriellen Anlagen wie z. B. in Zementwerken als Ersatz für fossile Brennstoffe verwendet werden. Mit organischen Schadstoffen belastete Abfälle werden separat thermisch behandelt (z. B. Sonderabfallverbrennungsanlagen).


Deponieren - Rückstände aus der Abfallverbrennung oder Abfälle, die sich nicht für eine stoffliche oder thermische Verwertung eignen, werden in gesetzeskonformen Deponien abgelagert. Erfüllen sie die Anforderungen an die Ablagerung nicht, müssen sie vorbehandelt werden.


Chemisch-physikalische oder biologische Behandlung - Sowohl chemisch-physikalische als auch biologische Behandlung haben zum Ziel, Schadstoffe aus Abfällen zu entfernen oder eine sichere Ablagerung zu ermöglichen. Typische Abfälle, die auf diese Art behandelt werden, sind Abwasser oder verschmutzter Aushub, beispielsweise aus der Altlastensanierung. Nach einer chemisch- physikalischen Behandlung können die Schadstoffe in konzentrierter Form in dazu geeigneten Anlagen entsorgt werden.



Wir wissen, auch aus Erfahrung, welche Lösungen für nachhaltige und branchenspezifische Konzeptionen möglich sind. Sie erhalten eine umfassende und ausgeklügelte Entsorgungsberatung.



UMSETZUNG DER MASSNAHMEN

Aus dem Entscheid zur Optimierung übernehmen wir die Anfragen / Ausschreibungen / Verhandlungen oder die direkte Organisation und Umsetzung von Entsorgungslösungen. Es folgen die Beschaffung, Auftragserteilung, Vertragsausarbeitungen und Ausführungsbegleitung inklusive Implementierungen und Übergabe.


Ergebnis: Sie werden durch eine professionelle Umsetzung entlastet. Eine termingerechte und qualitativ hochwertige Ausführung ist damit garantiert.




ENTSORGUNGSBERATUNG

lösungsorientiert. nachhaltig. unabhängig.

379 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen